Einträge von Wieland Giebel

Kinderbücher aus dem Berlin Story Verlag — 3 englisch, 7 deutsch

Kinderbücher über Berlin — anspruchsvoll, voller Lebensfreude und Energie.   Die Charité – Ein Krankenhaus für Berlin Magdalena Schupelius, Lesley Vinson, 12,95 Euro Die Charité ist eine echte Berliner Institution. In den vergangenen 308 Jahren haben die Berliner eine Menge erlebt mit ihrem Krankenhaus! 1710 als Pesthaus von König Friedrich I. gegründet, sollte die Charité dem […]

„Warum ich Nazi wurde“ – Lesung von Sven Söhnchen in

In der WAZ berichtet Yvonne Held über die Lesung von Sven Söhnchen im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Rüdinghausen: Ich danke Sven Söhnchen und Björn Nonnweiler für ihre sagenhafte Initiative, ständig weiter diese furchtbaren Dokumente früher Nazis aus Theodore Abel, „Warum ich Nazi wurde“ vorzustellen.

Revolutionäre Lieder singen am 18. März am Brandenburger Tor

Wir erinnern an den Aufstand des Bürgertums gegen den König, gegen das verknöcherte Preußen, für Demokratie, Pressefreiheit UND allgemeine Volksbewaffnung. Volker Schröder, heller Mantel, hat eingeladen – wie seit 40 Jahren. Der 18. März sollte europäischer Feiertag werden, weil 1848 in allen bedeutenden Städten revolutionäre, militante Kämpfe stattfanden. In Berlin wurden 186 Menschen vom Militär […]

Selten hat mich eine Ausstellung dermaßen in den Bann gezogen

Sehr geehrtes BerlinStory-Team, am vergangenen Sonntag habe ich mit meinem Sohn die Ausstellung „Hitler – Wie konnte es geschehen“ im Berlin Story Bunker unter zu Hilfenahme von Audio Phones besucht. Normalerweise bin ich es leid, Bewertungen nach Besuchen, Inanspruchnahmen von Services oder Hotelübernachtungen vorzunehmen. Doch nach dem Besuch dieser Ausstellung fühlte ich das dringende Bedürfnis, […]

Aktion 18. März — Empfang zu 40 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin

Volker Schröder ist das Herz und die Seele der „Aktion 18. März“. Es geht darum, diesen revolutionären Tag in ganz Europa zum Feiertag zu erklären. Seit 40 Jahren arbeitet Volker Schröder daran. Heute wurden er und die Aktion auf Einladung des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin im Festsaal des Berliner Parlaments gewürdigt. 1978, als er […]

Bunkerchef in Kurdistan — Enno Lenze im Waisenhaus Our Bridge

Enno Lenze ist in der Autonomen Region Kurdistan im Norden des Irak im Waisenhaus OurBridge angekommen. Er wird dort zwei Wochen helfen, auf die Hüpfburg warten und die Ausrüstung für 40 kleine Fußballer, die gerade mit dem LKW von Deutschland aus dorthin unterwegs ist. Diese Sachen sind durch Ennos Spendenaktion finanziert worden. Im Waisenhaus befinden […]

«There’s No Business Like Show Business» — aber ohne Hitler

Der Schweizer Nationalzirkus Knie feiert seinen hundertsten Geburtstag mit einem Musical, verschweigt auch die braune Zeit nicht, macht daraus sogar eine dramatische Geschichte – die leider nicht stimmt. „Ein Tusch auf diese Menschen! Denn sie alle schufen um sich eine Welt von Sensationen: mit Gauklern, Artisten und Clowns, mit Pferden, Elefanten und Tigern, mit Luftnummern […]