Anhalter Bunker 1947


Unten in der Mitte steht der Anhalter Bunker (Berlin Story Bunker) und rechts daneben der Open Air Anhalter Bahnhof. 1947 war fast alles wieder aufgeräumt. Zwei Jahre zuvor dachten die Menschen, es dauere 50 Jahre, bis alles wieder in Ordnung kommt.

Die Bäume des Tiergartens sind im Ofen gelandet. Am Potsdamer Platz steht noch das Haus Vaterland mit der Rotunde. Hinter dem Leipziger Platz mit seinem Oktogon erkennt man die Neue Reichskanzlei. Das Gebäude wurde 1953 abgerissen.

Auf diesem Foto erkennt man auch gut, warum der Bunker nicht rechteckig ist – wie sonst jeder gute deutsche Bunker. Links steht ein Haus. Der Eigentümer ließ sich nicht enteignen – oder es ging nicht schnell genug. Der Bunkerbau wurde ja immer dringender. Weil das Haus dort steht, hat der Bunker auf der Seite einen Knick – bis heute.