70 Jahre Auschwitz-Befreiung – Holocaust-Gedenkorte in Berlin

Zum heutigen 70. Jahrestag des Befreiung des Konzentrationslagers in Auschwitz gibt es zahlreiche Gedenkveranstaltungen. Internationale Staats- und Regierungschefs werden vor Ort im ehemaligen deutschen Vernichtungslager Präsenz zeigen und zusammen mit früheren Häftlingen den Opfern des Nationalsozialismus gedenken.

Wer hier in Berlin dem Holocaust den Gedenktag angemessen verbringen möchte, kann auf unserer detaillierten Berlin-Karte viele Orte des Erinnerns sowie historische Informationen finden. Der Stadtplan besteht aus zwei Karten des heutigen Berlins. Auf einer Seite sind darauf historische Orte des Nationalsozialismus 1933 bis 1945 – zum Beispiel der Führerbunker – sowie Gedenkstätten zu den Themen Holocaust, Zweiter Weltkrieg und Nazi-Diktatur eingezeichnet. Im Bild-Text-Bereich wird der Ablauf der wichtigsten Ereignisse in dieser Zeit umrissen – jeweils mit Verweis zum Ort auf der Karte.

So sieht das im Ausschnitt aus:

NS-Karte-AusschnittStadtplan: Berlin 1933-45, 1945-89, rund 100 zusätzliche Abb., ausgefaltet 84 x 59,4 cm, deutsch oder englisch jeweils 3,99 Euro.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar