TV-Berlin im Gespräch mit Enno Lenze

EnnoLenze bei TV_BerlinIna Buchholz von TV-Berlin spricht heute mit Enno Lenze und macht ein 36 Minute Sendung daraus …

Schnee Ende März am Engelbecken

20150331 Schnee Ende MärzIn den falschen film geraten?

 

In Berlin schneit es heute morgen. Die Schwäne verkrümeln sich im Schilf.

Morgenpost über das Berlin Story Museum

20150331_TagesspiegelStefan Kirschner berichtet in der Morgenpost ausführlich über das Berlin Story Museum.

Berliner Geschichte im Schnelldurchlauf von Stefan Kirschner in der Berliner Morgenpost …

 

Tagesspiegel über das Berlin Story Museum

20150331 MoPo2Christoph Stollowsky berichtet im Tagesspiegel ausführlich über die Eröffnung des Berlin Story Museums.

 

Die Geschichte Berlins im Bunker von Christoph Stollowsky im Tagesspiegel …

 

Fotostrecke des Tagesspiegels mit zahlreichen Aufnahmen aus dem Berlin Story Museum …

 

 

B.Z. über das Berlin Story Museum

20150331_BZ-_200Beate Klemm bespricht in der B.Z. die Zeitreise im Berlin Story Museum mit den mehr als 1000 Exponaten ausführlich.

Der vollständige Beitrag von Beate Klemm in der B.Z. …

Monika Bauert im Gespräch mit Ulli Zelle

20150330_Zelle_Bauert_720

Ulli Zelle spricht in einer der wichtigsten Szenen des Museums mit Monika Bauert, die für die Inszenierung der Ausstellung verantwortlich ist.

Berlin Story Museum eröffnet

Enno Lenze, Dr. Peter Beckers, Guido Herrmann und Walter Momper

Enno Lenze, Dr. Peter Beckers, Guido Herrmann und Walter Momper

 

Das Berlin Story Museum wurde gestern der Presse und den Freunden der Berlin Story präsentiert. Neben Botschaftern, Politikern und Entscheidern der Tourismus-Branche kamen die Geschichtsvereine, Autoren und viele mehr. Rund 300 Gäste sahen sich alle Bereiche des Museums an, ließen sich Fragen zur Inszenierung, zur Beschaffung von Exponaten und zum Aufbau beantworten. Bereits am Morgen war die Presse eingeladen worden und berichtet durchweg positiv.

 

VKK_1191

 

FAZ über „Berliner Theater“

Unter der Überschrift „Blättern in Berlins Theater“ findet sich heute auf der Literaturseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eine begeisterte Rezension zu Berliner Theater.

Die Theaterjournalistin Irene Bazinger lobt die vielfältigen Fotografien von Ulf Buschmann ebenso wie die Texte: „Die Bühnenbildnerin Monika Bauert führt in dem apart aufgemachten Buch kurz und leicht durch die Geschichte der jeweiligen Bühnen, schildert kompetent die architektonische Konzeption …“

 

Museumseröffnung – Fotos

Museumseröffnung Fotos04_720

Museumseröffnung Fotos03_462

Museumseröffnung Fotos01_462

Museumseröffnung Fotos02_462

Museumseröffnung. Ende April 1945 mussten in diesem Bunker vier Menschen auf einem Quadratmeter zusammenkommen. Für 3.600 war er geplant. 12.000 Menschen suchten am Ende des Kriegs Schutz.

 

Das demonstrieren hier Wieland Giebel (Berlin Story Museum), Dr. Peter Beckers (stellvertretender Bürgermeister Friedrichshain-Kreuzberg), Guido Herrmann (Direktor Friedrichstadtpalast und Vorsitzender der Standortgemeinschaft Die Mitte) sowie Walter Momper, Regierender Bürgermeister.

 

Es sehen zu Enno Lenze (Berlin Story Bunker, links) — und Ulli Zelle, (rbb, rechts)  bereitet den nächsten Beitrags für die Abendschau vor. 300 Gäste waren an diesem Abend der Museumseröffnung dabei.

 

Enno Lenze (2) mit den Laudatoren Dr. Peter Beckers, Guido Herrmann und Walter Momper.

 

Ulli Zelle (3) während eines Gesprächs mit Wieland Giebel und Monika Bauert, der die Inszenierung des Museums zu verdanken ist.

 

Wieland Giebel (4) führt morgens Journalisten durch die Ausstellung des Berlin Story Museums.

Fotos: Sonja Wende

Museumseröffnung — rbb aktuell

Museumseröffnung_Abendschau_BauertUlli Zelle spricht in rbb-aktuell mit Szenenbildnerin Monika Bauert, die die Inszenierung des Museums übernommen hat.

 

Der vollständige Beitrag von rbb-aktuell, der dritte Live-Beitrag von der Ausstellungseröffnung, mit einem Gespräch mit Monika Bauert und einem weiteren Rundgang durchs Museum … (ab Minute 22)