Mittwoch, 29. September 2010

Historiker Tag in der Humboldt Universitaet48. Deutscher Historiker Tag in der Humboldt Universität – der Berlin Story Verlag ist dabei. Schlange stehen vor dem Eingang zum Stand der Berlin Story.
Berlin Story auf dem 48. Deutschen Historikertag
Lena, Medienkauffrau Digital und Print in der Ausbildung (blau) und Patricia (blumig) Medienkauffrau Digital und Print, fertig, und jetzt bei Ch. Links.

HistorikerTag, Blick vom Stand der Berlin Story auf die Trasse der Stadtbahn mit einem ICE zwischen Pergamon-Museum (rechts) und Bode-Museum.

Dienstag, 28. September 2010

Die Ausstellung der Historiale ueber die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
1945. Die Ausstellung der Historiale über die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
Die Ausstellung der Historiale ueber die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
Das Schloss. Modellbaumeister Gerd Bräutigam.
Die Ausstellung der Historiale ueber die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
DDR.
Die Ausstellung der Historiale ueber die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
Müll der Geschichte.
Die Ausstellung der Historiale ueber die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
Alex beim Bau des Unterbaus des großen Stadtmodells.
Die Ausstellung der Historiale ueber die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
Gründerzeit.
Die Ausstellung der Historiale ueber die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
Sitzpläne Berliner Theater.
Die Ausstellung der Historiale ueber die Geschichte Berlins gewinnt an Kontur.
Stefan vermauert Ziegelsteine vom Bombenangriff 3. Februar 1945, von Trümmerfrauen bearbeitet.

Sonntag, 26. September 2010

Ein Sondertisch in der Buchhandlung zum Jahr der Wissenschaft in Berlin Ein Sondertisch in der Buchhandlung zum Jahr der Wissenschaft in Berlin
Marathon
Marathon
Marathon
Strandbad Morgenpost
Strandbad Morgenpost

Sonnabend, 25. September 2010

Hadi, Publikum im Berlin Story Salon

Hadi im Berlin Story Salon

HADI mit Marian Lux: „Wenn die Chemie stimmt…“, ein Chansonabend im Berlin Story Salon.
Mehr über Hadi und mehr über Marian Lux …

Marlene uebt eine starke Anziehungskraft ausMarlene Dietrich übt eine starke Anziehungskraft aus.

Skater Unter den Linden
Skater Unter den Linden. Berlin-Marathon, erster Tag.

Freitag, 24. September 2010

Jugend verschwindet
Jugend verschwindet ist das Motto. Demonstration vor der Berlin Story (im Hintergrund). Ein Beitrag aus der Serie: Die schönsten Demos vor der Berlin Story.
Bei der Gewerkschaft Verdi ist die Welt noch in Ordnung. Der fette Kapitalist nimmt den armen Mädchen die Chance auf Zukunft, auf ausreichende Finanzierung von offener Jugendarbeit, Jugendkultur und Jugendsozialarbeit.

Wir werden jeweils vorher von unserem Kontaktbereichsbeamten aufgeklärt, wann die Demonstration stattfindet, wie viele Menschen wohl kommen und um was es geht.

Der Zettel hängt in der Mitarbeiterküche – zusammen mit den Einladungen zu Veranstaltungen, Ausstellungseröffnungen, Lesungen, Partys, Presseterminen, Trauerfeiern oder Übergabe von Förderpreisen und natürlich Gedenktafelenthüllungen – quasi unsere Spezialität.

Charming Salon Party bis in die Puppen.Charming Salon Party bis in die Puppen.

Donnerstag, 23. September 2010

Kartoffelkarte im Ersten Weltkrieg
Ansichtskarte über die Kartoffelkarten im Ersten Weltkrieg. Dieses Dokument kommt voraussichtlich in die Ausstellung der Historiale über die Geschichte Berlins, in die Abteilung Kaiserzeit und Erster Weltkrieg (1916). Kartoffeln spielen aber schon vorher eine bedeutende Rolle bei Friedrich dem Großen. Er hat die Wurzelknollen in Preußen eingeführt.

Tip Cover Theater
Der Tip berichtet in seiner Theaterbeilage ueber den Dinner Krimi im Berlin Story Salon.
Der Tip berichtet in seiner Theaterbeilage ueber den Dinner Krimi im Berlin Story Salon.

Mittwoch, 22. September 2010

Das Beste fuer die Messe
Auf der Frankfurter Buchmesse spricht Wieland Giebel am Mittwoch, dem 6. Oktober von 15.30 bis 16.30 Uhr zu folgendem Thema:The Making of

Mittwoch, 22. September 2010

Die Berliner Mauer 1961 bis 1989, chinesische Fassung (kantonesisch)
Die Berliner Mauer 1961 bis 1989, chinesische Fassung (kantonesisch), übersetzt von Arthur Chan Wai Keung, der lange in der Berlin Story gearbeitet hat. heute ist die Übersetzung im Verlag angekommen.
Das Buch erscheint demnächst im Berlin Story Verlag zusammen mit der polnischen sowie der portugiesischen Fassung.

Die berliner Mauer, Cover_320


Die Berliner Mauer 1961 bis 1989, mehr über das Buch …

Historiale 2010 im Film, 60 Minuten, Bernd Papenfuss
Historiale 2010 im FilmDie Schlagzeugerin der Big Band

Die Historiale 2010, Dokumentation des Wochenendes im Nikolaiviertel. 60 Minuten aus 27 Stunden Filmmaterial. Ein Film von Berlin Story Media: Bernd Papenfuß, Angelika Papenfuß, Manfred David.
Sehen Sie hier die Dokumentation der Historiale 2010 …

Dienstag, 21. September 2010

Schloss komplett, ein Modell von gerd Braeutigam
Darf es das ganze Schloß sein? Und wem gehört der Papp-Kaffe-Becher? Das Modell von Gerd Bräutigam stellt uns vor die Situation, dass es einerseits sehr groß ist für die Räume der Ausstellung – andererseits aber sensationell. Wir entscheiden uns beim Aufbau der Ausstellung der Historiale für das vollständige Schloß.

Titelseite Voss, 7. Auflage

Cover von Graefin Voos

Die 7. Auflage. NIE hätten wir gedacht, dass dieses Buch ein so großer und so lange anhaltender Erfolg wird. Jeder Kundin und jedem Kunden sagen wir: das ist kein Buch für Anfänger, da muß man sich schon etwas auskennen, um etwas davon zu haben. Dies ist der Trost und die Freude der Mitarbeiter, dass wir so viele Kunden immer wieder glücklich machen können. Kunden, die unsere Arbeit schätzen und begleiten.
Das Buch ist einfach einmalig, denn die kleine Sophie war mit ihrer Mutter am Hofe des Soldatenkönigs, dem mit den Langen Kerls, dem Vater von Friedrich dem Großen. Sie wurde als Oberhofmeisterin für Prinzessin und Königin Luise aus der Pension geholt und kommentierte für den König die Verträge des Wiener Kongreßes, also der Neuordnung Europas nach der Niederschlagung Napoleons.
Sie schreibt nicht, um zu veröffentlichen, sondern für sich. Dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund. „Napoleon: auffallend häßlich, rollt mit den Augen, aufgedunsen, korpulent, die Inkarnation des Erfolgs.“

Montag, 20. September 2010

Ziegelsteine vom Bombenangriff auf Berlin vom 3. Februar 1945 fuer die Ausstellung zur Geschichte Berlins
Ziegelsteine vom Bombenangriff auf Berlin vom 3. Februar 1945 für die Ausstellung zur Geschichte Berlins.
Ziegelsteine vom Bombenangriff auf Berlin vom 3. Februar 1945 fuer die Ausstellung zur Geschichte Berlins
Ziegelsteine vom Bombenangriff auf Berlin vom 3. Februar 1945 fuer die Ausstellung zur Geschichte Berlins
In der Ausstellung werden die Steine aufgeschichtet wie die Stapel, die die Trümmerfrauen aufgebaut haben.