Donnerstag, 31. Dezember 2009

Null Uhr Null
Null Uhr Null vor der Berlin Story auf der Mittelpromenade Unter den Linden.
BVG Umleitung zu Silvesetr
Demonstrierende Böller und Raketen verhindern die Durchfahrt von Bus 100, 200.
DinnerKrimi1
Dinner Krimi zu Silvester. Es ging bis kurz nach 23 Uhr, dann konnten sich die besucher noch in Ruhe anziehen und wir feierte das neue Jahr zusammen Unter den Linden.
DinnerKrimi3
Dinner Krimi2
DinnerKrimi4
DinnerKrimi6
DinnerKrimi10

Herr und Frau Groth sind nach langer Zeit aus Schoenfliess gekommen ...
Herr und Frau Dr. Sabine Groth waren nach langer Zeit wieder einmal in Berlin Story. „Wir haben einen halben Tag eingeplant …“

Mopo ueberschrift zu Silvester
Die Berlin Morgenpost berichtet über den Diner Krimi heute Abend.
MoPo ueber den Dinner Krimi heute

Spielzeit
Der Tagesspiegel weist in der monatlichen Theaterbeilage auf den Berlin Story Salon hin.
Uber die neue Buehne in Berlins Mitte

cfae
Im Caf

Mittwoch, 30. Dezember 2009

Terry Nakazono besucht Berlin zum sechsten Mal mit einem Baedecker aus dem Jahr 1922
Terry Nakazono aus Los Angeles besucht Berlin zum sechsten Mal mit einem Baedecker aus dem Jahr 1922. Immer war er in der Berlin Story. Er sammelt historische Postkarten von Berlin und fotografiert die Motive heute. Wir haben heute geholfen, einige alte gebäude zu identifizieren.
Terry Nakazono visited Berlin now six times. He is from L.A. and comes every time to the Berlin Story. Terry is a collector of historical postcards. We are proud to have had the honour to help him identify some old buildings. He takes photos of the buildings today.
Terry Nakazono von der <a class=University of California besucht Berlin zum sechsten Mal mit einem Baedecker aus dem Jahr 1922, immer in der Berlin Story“ title=“Terry Nakazono von der University of California besucht Berlin zum sechsten Mal mit einem Baedecker aus dem Jahr 1922, immer in der Berlin Story“ width=“462″ height=“212″ class=“alignright size-full wp-image-2327″ />
95 Prozent der Strassen haben noch die gleichen Namen. „Only some have been re-named by the communists. But it’s easier now again to find them.“
Terry und Wieland
Antje im Cafe
Buchhändlerin Antje im Caf

Dienstag, 29. Dezember 2009

Flucht mit dem Leiterwagen - ein weiteres Exponat der Ausstellung
Flucht mit dem Leiterwagen – ein weiteres Exponat der Ausstellung über Berlin, die zu Beginn des nächsten Jahres entsteht.

Italiener sagen, das sieht ja aus wie bei Leni Riefenstahl2
Italiener sagen, das sieht ja aus wie bei Leni Riefenstahl. Vorbereitung auf Silvester am Brandenburger Tor. Die Stadt ist voll, die Buchhandlung auch. Wir müssen unbedingt die Ausstellung im UG fertigstellen, weil danach ständig gefragt wird.

Montag, 28. Dezember 2009

Rob Potter und Maugosia Syez
Rob Potter und Maugosia Sycz aus Den Haag. Rob hat sich freigenommen, er ist Architekt und kommt jedes Jahr nach Berlin, diesmal nur zur Berlin Story. Maugosia, Malerin, begleitet ihn.

Sonntag, 27. Dezember 2009

Cin und Conrad DeBold aus Atlanta
Cin und Conrad DeBold aus Atlanta. „Wir sind das vierte Mal in der Berlin Story. Früher waren wir auch schon da, wo heute Ferrari ist und neben dem Caf

Sonnabend, 26. Dezember 2009

Weihnachten in der bBrlin Story
Weihnachten in der Berlin Story.

Freitag, 25. Dezember 2009

Agwanjans Schumann 1
Alex Agwanjan und Konstantin formten eine Büste des Mauerspringers Conrad Schumann, etwa 40 Zentimeter hoch. Die Statue ist aus Bronze, ziemlich schwer. Der Sprung in die Freiheit ist das Symbol dafür, daß Menschen sich nicht von einem Regime einsperren lassen.
Wieland Giebel bei der Stellprobe im Schaufenster links
Würden wir die Statue in Lebensgröße ins Schaufenster stellen, würde sie solche Dimensionen haben.

Best of Schadow, die Quadriga und die Prinzessinnengruppe. In echt, nicht als Photoshop-Arbeit.

Die Prinzesinnengruppen von Schadow in der Berlin Story stammen auch von den beiden Bildhauern, die sich aus St. Petersburg kennen. Wie die Prinzessinnengruppe durch das Brandenburger Tor nach Berlin einzog, sehen Sie im Tagebuch-Archiv am Sonnabend, dem 12. Juli 2008.

Best of Schadow, die Prinzessinnengruppe und die Quadriga. Dies ist keine Photoshop-Arbeit. Wir wolten ja den Prinzessinnen vergönnen noch einmal durch das Brandenburger Tor in die Stadt einzuziehen.

Berlin Story Salon buchen bei der Berlin City Tour Card

Berlin Story Salon buchen bei der Berlin City Tour Card. Damit nach dem Tagebucheintrag gestern zu den traditionellen Buchlaufkarten nicht der Eindruck entsteht, wir würden informationstechnologiemäßig allmählich abschlaffen …

25. Dezember 2009

Bernd Mueller, ehemaliger Bezirksschronsteinfeger

Das Ofenbuch berichtet ueber Bernd Mueller

Bernd Müller kommt heute und morgen ausführlich im Fernsehen, er führt durch das Nikolaiviertel. Bernd Müller ist der letzte Ureinwohner, er hat zwei umfangreiche Broschüren über das Nikolaiviertel veröffentlicht, die bei uns zu erwerben sind. Er führt im Nikolaiviertel als Nante, er hat die Exponate das Feuerstätten-Museum gesammelt, das sich jetzt als Geschenk von ihm in Knappenrode in Sachsen ausgestellt ist.
Heute, 16.45 Uhr auf TV Berlin in der Sendung „Finde Deine Mitte“. Wiederholung morgen um 17.45 Uhr.

Das Ofenbuch berichtet über die Feuerstättensammlung des ehemaligen Bezirkschornsteinfegers. Bernd Müller ist bei jeder Historiale dabei.

24. Dezember 2009, Heiliger Abend


Martin packt aus. Am Heiligen Abend kommen Bücher über Nacht von den Großhändlern zu uns und die gleichen Laster nehmen die Bücher des Berlin Story Verlags mit und verteilen sie. Gelbe Karten stecken in den Büchern, das sind Buchlaufkarten wie vor hundert Jahren oder noch früher. Kommt die Karte mit dem Buch an der Kasse an, wird nachbestellt. Ganz und gar altmodisch ist das, aber die BuchhändlerInnen kennen dadurch die Bücher und wissen genau, wo sie liegen. Immer wieder beschäftigt uns die Frage, ob ein Warenwirtschaftssystem besser ist, also mit Scannercode beim Auspacken und an der Kasse. WWS erfordern einen hohen Grad an Zuneigung, an Zeit, an Pflege, sie wollen gehätschelt werden und wenn etwas nicht stimmt, dauert die Fehlersuche sehr lang. Wir verzichten weiterhin.
Das steht in krassem Gegensatz zu unserer sonstigen Zuwendung der Technik gegenüber, die schon in dieser umfangreichen Internetseite zu spüren ist.
Berliner Geschichte auch am Heilgen Abend voll
Auch heute ist es immer wieder in der Geschichtsabteilung voll.
Kasse heute
Die Besucher gucken nicht nur Mal. Wie man an der Kasse sieht, wird gekauft. Nicht mehr Weihnachtsgeschenke (oder sehr wenig). heute sind Touristen da, die Berlin über Weihnachten besuchen.

Andreas artur Hoferick in Abu Dhabi. Von ihm stammt der große Frierdrich der große im Schaufenster Unter den Linden und viele kleine Fritzen, die wir verkaufen.
Andreas Artur Hoferick (4. von links, stehend) in Abu Dhabi. Von ihm stammt unser Friedrich der Große im Schaufenster Unter den Linden und viele kleine Fritzen, die wir verkaufen. Durch eine große Ausstellung in Abu Dhabi ist die Herrscherfamilie auf ihn aufmerksam geworden und möchte jetzt mehr sehen.
Alles über Andreas Artur Hoferick …

Um 7 Uhr morgens wird in der Berlin Story auch am Heiligen Abend geputzt.2
Um 7 Uhr morgens wird in der Berlin Story auch am Heiligen Abend geputzt.
Um 7 Uhr morgens wird in der Berlin Story auch am Heiligen Abend geputzt, neu
DANKE!
Um 7 Uhr morgens wird in der Berlin Story auch am Heiligen Abend geputzt.
Noch mehr DANKE!

Mittwoch, 23. Dezember 2009

16 schoene, warme, heller, freundliche Arbeitsplaetze und keiner mehr da.
16 schöne, warme, helle, freundliche Arbeitsplätze
… und keiner mehr da.
Es gibt neuen Kuchen im Cafe, also Kuchen von einem fuer uns neuen Baeker.
Es gibt neuen Kuchen im Caf