Sonnabend, 31. Oktober 2009

Robert Kreis im Berlin_Story_Salon3
Robert Kreis im Berlin_Story_Salon2
Robert Kreis im Berlin_Story_Salon1
Robert Kreis im Berlin Story Salon.

Michael_Bienert berichtet in der Stuttgarter Zeitung über das Buch Die Mauer in der Welt.

Michael Bienert berichtet in der Stuttgarter Zeitung über das Buch Die Mauer in der Welt.
In den Vereinigten Staaten gäbe es inzwischen mehr Mauersegmente als in Berlin. Wir werden in den nächsten Tagen beginnen, ein vollständiges Mauersegment bei eBay für einen Euro anzubieten. Dazu haben wir in der vergangenen Woche alles vorbereitet.

Freitag, 30. Oktober 2009

Trio_Ohenschmalz im Berlin Story Salon auf der Buehne
Trio Ohrenschmalz
Trio_Ohenschmalz im Berlin Story Salon auf der Buehne, ausverkauft
Trio Ohrenschmalz im Berlin Story Salon auf der Buehne, ausverkauft.

BBC sendet von der Berlin Story aus.

BBC World Service sendet am 9. November von der Berlin Story aus. Die Buchhandlung wird zum Rundfunkstudio. Rund um den Bibliothekstisch sitzen Moderatoren und Gäste. Sehr lang wird sehr weit, nämlich weltweit, über den Jahrestag des Mauerfalls berichtet. Falls Sie der Welt etwas mitteilen wollen, lassen Sie sich einfach bei uns sehen.

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Ute_Becker im Berlin_Story_Salon
„Für mich soll’s rote Rosen regnen …“ Sehr gern und immer wieder und von der Bühne wie vom Himmel, Ute Becker, Ihre Konzertabende mit Musik von Cole Porter für Hildegard Knef sind so hinreißend. Heute wurde das Konzert gefilmt von Bernd Papenfuß (links) und Wolfgang Helfrich, Berlin Story Media.
Alles über Knef meets Porter …
Die nächste Vorstellung findet am Freitag, dem 20. November statt.
Den gesamten Spielplan des Berlin Story Salons finden Sie hier …
Und falls Sie sich möglicherweise nach dem Besuch des Abends fragen, wieso Ute Becker sowohl charmant und attraktiv, wie auch gesanglich im Bereich von Jazz und Klassik so außerordentlich gut ist, dann gucken Sie doch Mal hier und Sie werden sehen, daß sie es an diesem Abend mit einer leibhaftigen Professorin zu tun hatten.

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Berliner_Mauer in rohem Zustand in der Berlin_Story zu bestellen
Berliner Mauer in rohem Zustand in der Berlin Story zu bestellen.
Berliner_Mauer in rohem Zustand in der Berlin_Story zu bestellen
Berliner Mauer bemalt (nachträglich) in der Berlin Story zu bestellen.
Berliner_Mauer

Berliner_Mauer in rohem Zustand in der Berlin_Story zu bestellen, Justus liefert aus

Falls Sie die Mauer geliefert haben möchten, kommt Justus mit dem Kranwagen vorgefahren.
Die Mauersegmente liefern wir Ihnen bis nach Hause, in Berlin, Deutschland, Europa oder nach Los Angeles. Dort steht nämlich nur in einem Hof ein Mauersegment. ARD Los Angeles fragte heute, ob wir wissen, wo an der amerikanischen Westküste Mauersegmente stehen.

Das können wir hausnummerngenau mit unserem Buch Die Berliner Mauer in der Welt sagen.

„Der Laden ist cool, das sehe ich ihm schon an!“ ein Zehnjähriger gestern beim Betreten des Ladens mit seinen Eltern.

„Mit dem Buch zur Berliner Mauer und dem zugehörigen Film ist es Ihnen gelungen, das historische Material durch die Digitalisierung sehr anschaulich zu gestalten und somit einem breiteren Publikum zugänglich zu machen“, Walter Momper, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin zum Buch Berliner Mauer 1961 – 1989 und zum neuen Film aus dokumentarischem Material des Landesarchivs Berlin.

Mit von der Historienpartie waren mit Malte Freymuth und Andreas Paul Schöniger auch zwei Bückeburger Abgesandte. Sie machten in Paradeuniformen des westfälischen Jägerbataillons No. 7 aus der früheren Residenzstadt auf sich aufmerksam.

Die Schaumburg-Lippische Landeszeitung berichtet über die Historiale. „…Mit von der Historienpartie waren mit Malte Freymuth und Andreas Paul Schöniger auch zwei Bückeburger Abgesandte. Sie machten in Paradeuniformen des westfälischen Jägerbataillons No. 7 aus der früheren Residenzstadt auf sich aufmerksam …“
Lesen Sie den gesamten Beitrag …

Dienstag, 27. Oktober 2009

Berlintory_BuchhaendlerInnen treffen sich zum monatlichen Gespraech mit schoen was zu Essen und Trinken.Berlin Story BuchhändlerInnen treffen sich zum monatlichen Gespräch mit schön was zu Essen und Trinken, diesmal gesponsert von einem unserer Stammkunden.
Raum der Stille im Brandenburger Tor, Jahresversammlung der Mitglieder3.
Prof. Laurenz Demps spricht im Berlin Story Salon zu den Mitgliedern und Mitarbeitern des Raumes der Stille im Brandenburger Tor bei der Jahresversammlung.
Raum der Stille im Brandenburger Tor, Jahresversammlung der Mitglieder
Raum der Stille im Brandenburger Tor, Jahresversammlung der Mitglieder4
Bis auf den letzten Platz ist der Berlin Story Salon ausgebucht.

Montag, 26. Oktober 2009

Tiro Ohrenschmalz3
Tiro Ohrenschmalz2
Trio Ohrenschmalz ist am Freitag, den 30. Oktober 2009 ausverkauftBIS AUF EINE KARTE, und wenn Sie möchten, daß wir noch einen Stuhl zusätzlich hineinstellen, melden Sie sich bei Maureen, 20 911 782.

Sonntag, 25. Oktober 2009

Mauersegment aus der Berlin Story, wir garantieren authentische Berliner Mauer <und in diesem Fall auch, daß die Farbe echt ist, denn es gibt dazu ein Foto.
Mauerfragment aus der Berlin Story. Wir garantieren authentische Berliner Mauer UND in diesem Fall auch, daß die Farbe echt ist, denn es gibt dazu ein Foto.
Hier können Sie dieses Mauerfragment bei eBay erwerben, ab einem Euro.

Sonnabend, 24. Oktober 2009

Dinner_Krimi4
Dinner_Krimi3
Dinner_Krimi6
Dinner_Krimi7
Dinner_Krimi1
Dinner_Krimi5
Dinner_Krimi8

Freitag, 23. Oktober 2009

Luther und die Historische Mitte
Hans Stimmann (Senatbaudirektor i.R., im Berlin Story Verlag Berlin 1989-2009), Dieter Hoffmann-Axthelm (Publizist und Planer, Berlin Story Verlag Autor), Hermann Rudolph (Herausgeber des Tagesspiegel), Volker Hassemer (Senator a.D. sowie Wolfgang Thierse (amtierender Bundestagsvizepräsident) auf dem Podium in der Marienkirche.

Marienvirtel mit Neuem markt zwischen marienkirche und Rotem Rathaus
Es geht in der Marienkirche um ein Thema, das es nur in Berlin geben kann, nämlich die städtebauliche Neuordnung eines im Krieg wenig zerstörten und durch die DDR abgeräumten Platzes. Eines Platzes ohne Namen, wie Klaus Hartung im Tagesspiegel bereits 2005 ausführlich schreibt, der Platz zwischen Rotem Rathaus und Marienkirche, der oft einfach mit als Alexanderplatz bezeichnet wird.
Wikipedia zum Neuen Markt

Dieser Platz, sagt Hoffmann-Axthelm, das ehemalige Marienviertel rund um den Neuen Markt, liegt zwischen den Kraftfeldern Alexanderplatz und dem Humboldtforum (also dem ehemaligem Schloß, das bald wieder gebaut wird).
Marienviertel und Neuer Markt heute, zwischen Rotem Rathaus rechts und marienkirche links
Der Platz braucht einen menschlichen Maßstab. Aufmarschplätze brauchen wir nicht mehr. Unter dem Platz liegt das älteste Berlin.
Tiefergehende historische Informationen zum Platz …

Lutherdenkmal, alt

Von den Plattenbauten der Karl Liebknecht Straße aus zu sehen steht etwas verborgen hinter Bäumen Martin Luther. Von den Zechern auf dem Alex wird er gern besucht – mangels Dixie. Luther soll wieder nach vorn auf den Platz und zwar im Jahr 2017, nämlich 500 Jahre nach dem Thesenanschlag des großen Reformators, dessen Ideen die Welt verändert haben. Luther soll aber nicht wieder auf den acht Meter hohen Sockel, sondern allein und auf nicht so hohem Unterbau stehen. Den Sockel und alle anderen Reformatoren gibt es nicht mehr.

Der Platz, sagt Stimmann, ist klar definiert. Rathaus und Kirche sind schon da. Thierse meint, in Berlin sei viel durch Bürger bewegt worden, das Holocaust-Mahnmal, die Gestaltung der historischen Mitte und hier sei es wieder eine Aktion der Bürger gegen den Senat. Der Senat habe auf die Gestaltungsvorschkläge des Planwerks Innenstadt damals nicht reagiert, 1999 sei eine Art Moratorium beschlossen worden.
Nur in Berlin ist diese Diskussion und diese Initiative möglich, hochkarätig besetzt, in diesem Fall vom Tagesspiegel und der Stiftung Denkmalschutz veranstaltet und breit in der Öffentlichkeit diskutiert, in der Presse, im Fernsehen — und es gibt Bücher dazu.

grosser juedenhof, Cover

Der große Jüdenhof
Ein Berliner Ort und das Verhältnis von Juden und Christen in der deutschen Stadt des Mittelalters
Der große Jüdenhof in der Berliner Altstadt bestand bis 1950. Derzeit ist seine Wiederherstellung als ein Stadtdenkmal in heutiger Architektur und Nutzung auf historischem Grundriß geplant. Doch was war eigentlich ein Judenhof?
Dieter Hoffmann-Axthelm, der große Jüdenhof

Stimmann Stadtmitte

Hans Stimmann, Stadtmitte
Berliner Altstadt, Von der DDR-Staatsmitte zur Stadtmitte
Der ehemalige Senatsbaudirektor Hans Stimmann meldet sich mit diesem Buch als Akteur des Berliner Städtebaus zurück. Mit seinem Buch „Renaissance der Berliner Altstadt“ will er anstiften zu mehr Bürgersinn und zu mehr zivilgesellschaftlicher Verantwortung, wenn es um die Frage nach der Wiederbelebung des historischen Zentrums geht.

Festival of Lights und der Reichstag
Festival of Lights und die Zentrale

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Lucys kleine Suenden im Berlin_Story_Salon, Ariane Wendland und Maximilian Rauscher am Fluegel7
Heute brauchen meine Nerven — neue Schärfen …
Lucys kleine Suenden im Berlin_Story_Salon, Ariane Wendland und Maximilian Rauscher am Fluegel6
Friedrich Hollaender und etwas Kurt Tucholsky …
Lucys kleine Suenden im Berlin_Story_Salon, Ariane Wendland und Maximilian Rauscher am Fluegel4
… die Notbremse …
Lucys kleine Suenden im Berlin_Story_Salon, Ariane Wendland und Maximilian Rauscher am Fluegel2
… die Kleptomanin …
Lucys kleine Suenden im Berlin_Story_Salon, Ariane Wendland und Maximilian Rauscher am Fluegel3
… ein wunderbarer, erfolgreicher Abend mit Ariane Wendland als Lucy und Maximilian Rauscher als Tasten-Toni. Beide gehören zur Künstlergruppe artdeshauses und spielen Hauptrollen im Dinner-Krimi, der nahezu an jedem Sonnabend im Berlin Story Salon ausverkauft ist.

Wilfried Hochfeld berichtet in TaxiNews ueber das Hauptstadt der Spione und die Buchvorstellung im Alliiertenmuseum

Wilfried Hochfeld berichtet in TaxiNews ueber das Hauptstadt der Spione und die Buchvorstellung im Alliiertenmuseum2

100 Taxi-Fahrer erhalten in der Berlin Story das neue, kleine Geschichtsbuch (oben). Der Run setzte gestern ein. Alle Taxifahrer in Berlin erhalten TaxiNews.

Wilfried Hochfeld berichtet in TaxiNews ueber das Buch aus dem Berlin Story Verlag Hauptstadt der Spione und die Buchvorstellung im Alliiertenmuseum.

Spektralanalyse. So verteilt sich der Stromverbrauch bei uns.
Spektralanalyse. So verteilt sich der Stromverbrauch bei uns.