Mittwoch, 30. Juli 2003

Zum Essen fassen an der Oberbaumbrücke ins Restaurant Fritz Fischer. Toller Blick, sehr gut gegessen, aber trotz rennender Bedienung eineinhalb Stundenauf die Hauptgerichte gewartet. Das sei sonst nicht so, erfahren wir auf Anfrage. Wir machen das so alle paar Monate, einmal Fünfe grade sein lassen, eine kleine Betriebsfeier oder so.

Donnerstag, 24. Juli 2003

Homepage Version 4.0 geht ans Netz. Die erste Version stammte von einer ABM-Firma, dann schrieb Enno das Programm um, dann Kathi, jetzt kümmert sich Joest um ein modernes Erscheinungsbild.

Dienstag 22. Juli 2003

Holger hat ein neues Büro in den Laden eingebaut, eine Art Balkon. Heute ziehen Swantje und Kathi ein. Sie kümmern sich um Grafik Design, Buchproduktion und Marketing.

Donnerstag, 17. Juli 2003

Wie wir einmal Leben retteten: Ein ziemlich freakiger junger Mann sieht sich im Laden um. "Hammse ma ne Deutschlandfahne?" Demnächst ist Vereidigung bei der Bundeswehr. Ob er eine zum Verbrennen braucht? "Ich fahre nach Bagdad. Damit die mich da nicht mit Amerikanern verwechseln."

Montag, 14. Juli 2003

Arnold Schwarzenegger ist nebenan im Four Seasons und die Filmproduktionsfirma braucht noch auf die Schnelle was. Arnold spielt ja gern Schach: Wir verpacken als Geschenk: Preußen vs. Österreich. Macht echt was her.

Sonnabend, 12. Juli
Love Parade. Die ländliche Jugend aus den EU-Anschlußgebieten trifft sich im Tiergarten zum Kampftrinken. Polen, Tschechien, Ungarn und auch die Ukraine kommen bei uns vorbei, während Holland, Belgien und Nordfrankreich von der anderen Seite kommen. Berlins Politiker trauen sich nicht, dieser Veranstaltung den Gnadenstoß zu geben. Wir machen um 16 Uhr den Laden dicht, weil wir gucken wollen und weil unser Publikum sich an diesem Tag fernhält. Love Parade ist für uns der Tag mit dem niedrigsten Umsatz.