Führer durch die Metropolenkultur von 1871 bis 1933, Kaiserzeit und Weimarer Republik — etwas Vergleichbares gibt es nicht — NEU, dicker, farbiger

kaiserzeit_mit_zwanziger-3d.png

„Der Wegweiser durch Berlin mit seiner Fülle von Fakten, Geschichte und ins Heute ragenden Zeugnissen Berliner Begebenheiten ist mehr als eine Fleißarbeit – wir lernen die Stadt, unsere Stadt, neu kennen.“
– Der Tagesspiegel

 

Berlin ist Chicago – nur gewaschen, gestärkt und gebügelt“, schrieb der amerikanische Autor George Ade 1908 über die Reichshauptstadt. In der Kaiserzeit war die rasant wachsende Stadt ein Labor für neue Formen der Architektur und Kunst, des Zusammenlebens und der Versorgung einer Millionenbevölkerung. Ob Mietskasernen, Kanalisation, Theater, Stadtbahn, Krankenhäuser oder Museen: Vieles, was zwischen 1871 und 1914 neu war, ist bis heute in Gebrauch und prägt den Stadtcharakter. Die Metropolenkultur vor dem Ersten Weltkrieg war innovationsfreudig, vielstimmig, liberal und weltoffen, kaum weniger als in der Weimarer Republik.

Mit Modernes Berlin der Kaiserzeit und Die Zwanziger Jahre in Berlin liegen zwei grundlegende Wegweiser zur Geschichte des modernen Berlin vor zusammen über 600 Seiten reich illustrierte Metropolengeschichte.

Michael Bienert, Autor zahlreicher Bücher zur Kulturgeschichte Berlins, schreibt als Journalist und konzipiert Stadterkundungen. Elke Linda Buchholz hat mehrere Bücher über Bildende Künstler veröffentlicht, die vielfach übersetzt wurden.

 

Wir freuen uns auf folgende Veranstaltungen:

Michael Bienert stellt Modernes Berlin der Kaiserzeit an drei Terminen persönlich vor:

  • Mittwoch, 31. August 2016, 18:00 Uhr:
    Buchpremiere und Lichtbildvortrag – mit Ko-Autorin Elke Linda Buchholz
    Villa Oppenheim, Schloßstraße 55, 14059 Berlin,
    Anmeldung erbeten unter Tel: 9029 24106
  • Donnerstag, 8. September 2016, 17:30 Uhr
    Vortrag mit Bildern
    Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin,
    Tel.:
    030 2189091
  • Mittwoch, 22. September 2016, 19:00 Uhr
    Buchpräsentation
    Berlin-Studien, Zentral- und Landesbibliothek Berlin, Breite Str. 30-36, 10178 Berlin, Tel.: 030-90226-485

 

Michael Bienert | Elke Linda Buchholz
Modernes Berlin der Kaiserzeit
Ein Wegweiser durch die Stadt
Erweiterte, komplett überarbeitete Neuausgabe
320 Seiten, mit zahlreichen teils farbigen Abbildungen
12,5 x 20,5 cm, Broschur
Preis 19,95 €

 

Michael Bienert | Elke Linda Buchholz
Die Zwanziger Jahre in Berlin
Ein Wegweiser durch die Stadt
3. Auflage der aktualisierten Neuauflage – mit Weltkulturerbe-Guide!
304 Seiten, 250 teils farbige Illustrationen
12,5 x 20,5 cm, Broschur

Preis 19,95 €