18. März Gedenkstunde — revolutionäre Lieder singen

Autor: Wieland Giebel | Datum: 5. März 2016 | Kategorie: Berlin Story

18. März_720
Märzrevolution, Königsbarrikade

Märzrevolution, Aufbahrung02

Märzrevolution, Aufbahrung01 Kopie

Der 18. März sollte europäischer Feiertag werden.

Überall ging es 1848 rund für Meinungsfreiheit, Pressefreiheit, Demokratie und allgemeine Volksbewaffnung.

 
Kommt am Freitag, dem 18. März 2016 um 15 Uhr ans Brandenburger Tor zum Platz der Märzgefallenen und singt revolutionäre Lieder mit – auch mit Kinderwagen.

 
Im Jahr 2008 stellten die Aufständigen Berliner der Historiale die Schlacht um die Königsbarrikade von 1848 am Alexanderplatz gegen das preußische Militär

und die Aufbahrung der Märzgefallenen am Gendarmenmarkt nach.

Historiale 2008, Märzrevolution …

Mehr über die Märzrevolution bei der Aktion 18. März – Volker Schröder …

Bundeszentrale politische Bildung beschreibt ebenfalls sehr anschaulich diesen großen Tag …