100 Millionen Chinesen sehen Berlin Story

Chin TV in Berlin Story 01

Chin TV in Berlin Story 02 Chin TV in Berlin Story 03 Chin TV in Berlin Story 04

One book one City heißt die Dokumentary Serie von Zhejiang Satellite TV Station, dem drittgrößten chinesischen Fernsehsender.

Li Han (auf dem Fahrersitz des Trabis) ist die Produzentin und Moderatorin.

Bei einer Einschaltquote von acht Prozent sehen uns dann 100 Millionen Zuschauer. 

In der Sendung geht es um Bücher und Städte. Berlin wird am Beispiel der Berlin Story erzählt. Wie fing es eigentlich an? Kann man Bücher nur über eine Stadt verkaufen? Haben wir eine Internetseite? Wer sind unsere Kunden?

Fernsehen ist schön, dauert aber lange. Ob schon einmal bei uns gedreht wurde? Die enttäuschende Antwort war: so ziemlich jede Woche.

Knapp eine Stunde im Trabi Fragen beantworten. Dafür gibt es weder Schmerzensgeld noch eine Rückenmassage.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar