Filmlandschaft Berlin

 

Buch Cover Filmlandschaft BerlinFilmlandschaft Berlin
Großstadtfilme und ihre Drehorte

Autorin: Nadin Wildt
Fotografin: Franziska Donath
ISBN:
978-3-95723-070-6
Erschienen: 01.02.16
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
Umfang: 128 Seiten, 160 Illustrationen, 21 cm x 21 cm, gebunden
Preis: 19.95 €
kaufen-button_web

Die Kinokarriere der Metropole vereint opulente Berlin-Hymnen und sensible Kiezporträts. Seit der Erfindung des Kinos vor 120 Jahren wird in Berliner Straßen gedreht, vom Stummfilm bis zum Hollywood-Blockbuster, in Trümmern, zwischen Baustellen, vor Sehenswürdigkeiten und an versteckten Plätzen. Heute ist der Drehort Berlin beliebter denn je. Auf der Fährte der Filmteams suchen auch immer mehr Touristen die Schauplätze ihrer Lieblingsfilme. Für alle »Setjetter« stellt dieses Buch mehr als 40 Kinofilme und ihre detektivisch recherchierten Drehorte vor. Illustriert mit Standbildern und eindrucksvollen Stadtfotografien von Franziska Donath.

Ein Berlin-Film-Guide auf den Spuren von Sally Bowles und James Bond, Billy Wilder und Wim Wenders, »Lola rennt« und »Victoria«.

 Pressestimmen

 

Nadin Wildt präsentiert eine bildreiche ­Filmografie unserer Lieblingsstadt. Mehr als 40 Filme und ihre Hintergrund­geschichte werden ausführlich dargestellt.“ – Lena Otto, Zitty

Eine wichtige Publikation.Hans Helmut Prinzler, Filmhistoriker

„Nadin Wildt hat uns in ihrem kenntnisreichen Buch also gezeigt, dass der Berlinfilm zugleich immer auch ein unfreiwilliges Berlinmuseum ist.“ – Jörg Sundermeier, taz

„ Das Ergebnis ist ein Nachschlagewerk … mit gut recherchierten Angaben zu den wichtigsten Drehorten und den dort entstandenen Szenen, illustriert durch Szenenbilder und Fotos der Drehorte in ihrer aktuellen, meist nicht wiederzuerkennenden Gestalt. … ein Werk, um darin herumzustöbern zu diesem Film vor-, zu jenem zurückzuspringen – und dabei vielleicht auf ein längst vergessenes Kleinod stoßen.“ – Andreas Conrad, Potsdamer Neueste Nachrichten und Tagessspiegel

„Nadin Wildts Buch mit Fotos von Franziska Donath ist nicht nur für Filmbegeisterte geschrieben, sondern ebenso für historisch Interessierte. Die Autorin und profunde Kennerin der Filmbranche hat mit ihrer Geschichte rund um populäre Großstadtfilme und Drehorte eine anregende Lektüre geschaffen.“ – Mathias C. Tank, Mitteilungen für die Geschichte Berlins

„Mit merkbarer Detailverliebtheit zusammengestelltes Werk … sehr interessante Einblicke in die umfangreiche Filmgeschichte Berlins.“ – Andrea David, Filmtourismus.de

Das „Buch mit mächtig viel Filmmaterial (ist) unterhaltsame Lektüre in der die Autorin selbst ihren Senf zur Qualität der Filme und ihrem Berlin-Bild abgibt … wie sich Berlin für und mit seiner Filmgeschichte verändert hat. Wer durch alle Originalschauplätze blättert, bekommt bestimmt Lust auf einen Stadtrundgang der besonderen Art.“ – Julia Wernicke, Qiez.de

„Berlin im Kino ist einfach super, alles hier wunderbar nachzulesen, wo war was und wie sah es aus.“ – Monika Burghard, Radio Berlin 88.8

Cinephiles Vergnügen und Stadtführer in einem.“ – Ralf Krämer, amazon.de

 

 Blick ins Buch