Berlin Geologie

 

Buch Cover Berlin GeologieÜber und unter dem Pflaster der Großstadt

Autor: Norbert W. F. Meier
ISBN:
978-3-95723-002-7
Erschienen: 20.03.14
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
Umfang: 144 Seiten, 180 Illustrationen, 240 x 170 mm, Broschur
Preis: 16.95 €

kaufen-button_web

Spannende, unterhaltsame und verständliche Reise durch Berlins Untergrund – von Pangäa bis heute. Zugleich eine Einführung in die Grundlagen der Geologie.

Wussten Sie, dass Berlin bei der Plattenverschiebung von Baltica und Avalonia womöglich schon einmal geteilt war – vor etwa 500 Millionen Jahren? Wollen Sie wissen, ob man unter Berlin Erdgas finden könnte? Oder wenigstens Braunkohle? Oder aus welchen Natursteinen die Siegessäule, die Nikolaikirche, das Brandenburger Tor oder die „Schweinebäuche“ auf den Berliner Gehwegen bestehen? All das bleibt kein Geheimnis, wenn Sie dieses grundlegende, extrem umfangreich illustrierte und witzig erzählte Buch für geologische Novizen gelesen haben.

 Pressestimmen

 

„Schon vor 500 Millionen Jahren war Berlin eine geteilte Stadt: die eine Hälfte in Afrika, die andere in Skandinavien. Das und viel mehr lernt man in Norbert W.F. Meiers „Berlin Geologie“ … Manche Bücher liegen lange herum, bis man sie an einem dunklen Novembersonntag hervorkramt und fasziniert in ihnen versinkt. „Berlin Geologie“ ist so eines. Es öffnet einem die Augen für die bewegte Geschichte Berlins, bevor es Berlin gab.“ – Arno Widmann, Perlentaucher

„Meier liefert eine allgemeinverständliche anschauliche Einführung in die Geowissenschaft. … Das Buch besticht durch seine klare Gliederung und mehr als 250 überwiegend farbige Abbildungen, Karten und Übersichten.“  Martin Mende, Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Berlins

 

 Blick ins Buch