Gianluca Falanga

 

Autor Gianluca Falanga
Gianluca Falanga wurde 1977 in der süditalienischen Hafenstadt Salerno geboren. Mit 15 Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die Literatur. 1996 machte er Abitur schrieb sich im selben Jahr an der Universität Turin für Italianistik ein. Er begann sich mit Poeten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts zu beschäftigen. Im Sommer 1999 ging er für ein Jahr nach Kopenhagen, wo er viele Stunden in dem Arnamagnaeansk Institut der Universität verbrachte. Hier fielen ihm die färörischen Nibelungenlieder in die Hände, die er drei Jahre später in seiner Diplomarbeit ins Italienische übersetzte. Seit 2002 lebt und arbeitet Gianluca Falanga in Berlin.

 

Titel