Über uns

Berlin Story – das sind drei Läden Unter den Linden nahe dem Brandenburger Tor, der Berlin Story Bunker am Anhalter Bahnhof nahe dem Potsdamer Platz mit dem Berlin Story Museum und dem Berliner Gruselkabinett, der Berlin Story Verlag in Kreuzberg am Engelbecken sowie der WebShop – global.

Die Berlin Story ist ein herausragendes Beispiel für Ideenreichtum, für Engagement und nicht zuletzt für das grundlegende Verständnis von Gesellschafts- und Kulturgeschichte. Die Berlin Story ist der Schlüssel zu unserer Stadt“ Innovationspreis „Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

 

Im Verlag erscheint durchschnittlich alle zwei Wochen ein Buch über Berlin, vor allem Sachbücher zur Stadtgeschichte, Bildbände, Kinderbücher, E-Books, auch in Englisch und anderen Sprachen. Die Bücher sind überall im Handel und im Internet sowie in der Buchhandlung Unter den Linden zu erhalten. Berlin macht Geschichte – wir machen die Bücher.

 

In der Buchhandlung gibt es 5.000 Bücher über Berlin, dazu mehr als 500 auf Englisch und Berlin in mehr als zehn Sprachen. Wir führen in den Läden Tausende hochwertige und einfache Berlin-Souvenirs. Wir beraten Sie gern, denn wir kennen die Bücher, die wir verkaufen. Wir bestellen Ihnen alle lieferbaren Bücher und verschicken alle Produkte in jedes Land.

Jede Stadt sollte eine Buchhandlung wie die Berlin Story haben. Man geht hinein und fühlt sich, als wäre man geradewegs in eine lebendige Geschichtsstunde gestolpert.“ Bookstore Guide Europe.

 

Über den WebShop können Sie Souvenirs und Bücher direkt bestellen. Wir beraten Sie gern, telefonisch oder im Laden.

 

Im Berlin Story Bunker befindet sich das Berlin Story Museum. Es zeigt als einziges in Berlin die Geschichte vom Anfang bis heute in 30 Stationen, in einer Stunde, in zehn Sprachen mit AudioGuide. Keine Atempause – Geschichte wird gemacht.

When I come to a city, I try to look for a museum to understand something of the its history and evolution, in order to place the present city in its historic context. Such a museum does not always exist and few are so effective as BERLIN STORY MUSEUM. So I was incredibly impressed with what Berlin Story was able to accomplish. The technology is very well adapted, telling the story of Berlin extremely well in such an ideal location. It is very cleverly done, with a very welcome amount of clear, intelligent commentary.“Jeffrey A. Cohen, Senior Lecturer (Professor) an der renommierten BRYN MAWR Hochschule bei Philadelphia in Pennsylvania.

Der Berlin Story Bunker wurde 1942 gebaut, umfasst fünf Etagen, mehr als 3.600 Quadratmeter. Die Wände sind 2,30 Meter dick, die besteht aus Decke vier Metern Stahlbeton.

Der Bunker wurde aufgrund des Führer-Sofortprogramm zur Planung und zum Bau von Luftschutzbunkern auf Grundlage eines Führerbefehls von Adolf Hitler vom 10. Oktober 1940 errichtet.

Im Bunker finden historische Führungen statt. Den Bunker kann man mieten als Filmdrehort und für Events.

Im Berliner Gruselkabinett erschrecken und jagen (lebendige) Geister die Besucher durch den Bunker. In elf Szenen werden im Figurenkabinett „Medizin in alten Zeiten” Folterinstrumente und Medizinszenen gezeigt. Geschichte zum Staunen.

 

Die Berlin Story wurde 1997 gegründet und hatte seitdem keinen einzigen Tag geschlossen.

Wenn Sie ein Manuskript anbieten möchten, sehen Sie sich bitte die entsprechende Rubrik auf der Verlagsseite an.

Wenn Sie einen Job suchen, sehen Sie sich bitte auch erst die entsprechende Rubrik an. Wir haben Stellen in den Läden, im Museum, im Gruselkabinett, gelegentlich im Verlag. Studienbegleitende Praktika ab sechs Monate.